Generalstabsoffiziere
der Schweizer Armee
Aufnahmegesuch
DE FR IT

Netzwerkanlass im Labor Spiez am 15. Oktober 2019

Publiziert am 22. September 2019

Die Mission des Labor Spiez

Wir zeichnen uns aus durch breite Forschungsexzellenz, ein interdisziplinäres Profil und klare Schwerpunkte. Wir decken das gesamte Spektrum der konzeptionellen und technischen Aspekte des ABC-Schutzes ab. Damit leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur Friedensförderung und zur Sicherheit von Mensch und Umwelt. Wir beraten nationale Behörden und internationale Organisationen bei der Umsetzung und Weiterentwicklung von Rüstungskontroll- und Nonproliferations-Abkommen.

Wir beteiligen uns an internationalen Missionen in den Bereichen Rüstungskontrolle und Umweltschutz.Wir unterstützen die Partnerorganisationen des Bevölkerungsschutzes bei ABC-Vorsorge und der Bewältigung eines Ereignisses und wir beraten die nationalen Behörden und die Armee bei der Beschaffung von ABC-Schutzmaterial.Wir erarbeiten und sichern Grundlagenwissen und stellen es zivilen und militärischen Stellen zur Verfügung.


Anlassort

Labor Spiez

3700 Spiez


Treffpunkt: Haupteingang Labor Spiez


Programm

Ab 15.45 Uhr: Eintreffen, anschließend Personenkontrolle.


16.00 Uhr: Anlassbeginn

  • Begrüssung durch Präsidenten der GGstOf, Oberst i Gst Fritz Messerli
  • Einführung Labor Spiez (Dr. Marc Cadisch - Leiter Labor Spiez)
  • Führung in zwei Gruppen (Dr. Marc Cadisch Leiter Labor Spiez, Dr. Andreas Bucher - Komm Labor Spiez)
  • Q&A
  • Apéro / kleiner Imbiss.


ca. 19.30 Uhr: Ende des Anlasses.


Auflagen

  • Bei der Anmeldung zum Anlass ist ein gültiger Pass oder eine gültige Identitätskarte zu melden (Fahrausweis genügt nicht);
  • Der gemeldete Pass oder die gemeldete Identitätskarte ist am Anlass mitzuführen und bei der Personenkontrolle vorzuweisen;
  • Der Rundgang ist NICHT rollstuhlgängig. Interessierte Mitglieder mit Handicaps melden sich vorgängig beim Chef Netzwerkanlässe bezüglich Abklärung der Teilnahmemöglichkeiten;
  • Beim Zutritt auf das Werkgelände des Labor Spiez ist bei allen elektronischen Geräten mit Aufnahmefunktion (Handy, Pad, Smart-Watch usw.) der Flugmodus zu aktivieren;
  • Das Fotografieren ist nicht gestattet;
  • Es sind ausschließlich Mitglieder der GGstOf teilnahmeberechtigt (keine Begleitpersonen möglich).


Erreichbarkeit des Anlassortes


Reise mit privatem Fz: Es besteht eine kostenlose Parkmöglichkeit. Von dort ist der Haupteingang des Labor Spiez in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.


Reise mit ÖV: Zielbahnhof: SPIEZ. Wir stellen sowohl vor, als auch nach dem Anlass, einen Shuttle-Bus zwischen Bahnhof SPIEZ und dem Anlassort zur Verfügung.


Späteste Ankunft in Bahnhof SPIEZ am Treffpunkt (Einweisposten) um 15.34 Uhr.

Der Shuttle fährt ab Bahnhof SPIEZ (bzw. ab Anlassort) um:

Anreise: 15.34 Uhr

Abreise: 19:54 Uhr


Anmeldungen (Eingang bis Freitag, 04. Oktober 2019)

Direkt per Online-Anmeldeformular:


Oder alternativ per E-Mail oder Post an:


Oberstlt i Gst Dominique Plüss

Führungsunterstützungsbasis

VZ VBS, Stauffacherstrasse 65/14

3003 Bern

dominique.pluess@vtg.admin.ch


Minimale Anmeldedaten

  • Name, Vorname;
  • Wohnsitzadresse;
  • PLZ/Ort;
  • Geburtsdatum;
  • Sozialversicherungsnummer (siehe Krankenkassenausweis);
  • Pass-/ID-Nummer (Fahrausweis CH genügt nicht);
  • Anreise per Auto oder ÖV;
  • E-Mail;
  • Mobil-Telefonnummer;


Teilnehmerbeschränkung

Es sind maximal 24 Teilnehmer (ausschließlich Mitglieder GGstOf, inklusive Vorstand) zugelassen. Die Anmeldungen werden nach Eingangszeitpunkt vermerkt. Es wird eine Warteliste geführt.


Kontaktstelle

Oberstlt i Gst Dominique Plüss

Vorstand GGstOf, Chef Netzwerkanlässe

dominique.pluess@vtg.admin.ch

+41 79 771 04 41 (Mobil)

News

Mehr erfahren

Zum GGstOf Newsletter anmelden